Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt begann bei uns schon am 28. November 2015 mit dem Aufbau unserer Bude. Hierzu herzlichen Dank an alle Helfer sowie der Firma Rühr für den Anhänger und Roland Böhm, der uns sein Auto zur Verfügung stellte, damit wir den Anhänger ziehen konnten.

 

Nachdem dieses Jahr alle teilnehmenden Buden von der Lebensmittelkontrolle ganz genau unter die Lupe genommen wurden, eröffnete unsere Bürgermeisterein Birgit Huber zusammen mit den Bürgermeistern aus AGD (Frankreich), Niederwürschnitz (Erzgebirge), Olawa (Polen), dem Vorsitzenden des Kulturvereins Riolo Terme (Italien) sowie der Bürgermeisterin der befreundeten Stadt Cervia feierlich den Weihnachtsmarkt.

Wir verkauften Vogelhäuser und ähnliches, die von Klaus Hörauf als Einzelstücke gefertigt wurden und jedes Teil ein kleines oder auch großes Kunstwerk sind. Der Weihnachtsschmuck wurde wieder von Ute Bauer in Handarbeit gefertigt und es gab traditionell Heidelbeerglühwein und Kinderpunsch. Vielen Dank hierfür auch für alle Helfer. Eigentlich wollten wir auch Bratwurstgehäckbrötchen machen, was wir aufgrund der nicht vorhandenen Kühlmöglichkeiten weggelassen haben, eine sehr gute Entscheidung auch wegen der Lebensmittelkontrolle.

Es gab ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Superstimmen wie am Samstag abend und italienischer Volklore am Sonntag nach Öffnung. Wir selbst spielten Weihnachtslieder von den klassischen Besinnlichen bis amerikanischen.

Trotz des warmen Wetters konnten wir mit dem Umsatz sehr zufrieden sein - es wurden sogar Besucher mit kurzen Hosen und T-Shirts gesehen...

 

Bilder folgen ....