Schützenkönigsabholung

 

Tradition verpflichtet - am Kirchweihmontag der Oberasbacher Kärwa holten wir feierlich den Schützenkönig von zu Hause ab, präsentierten ihn auf der Kärwa und gingen zum Feiern ins Schützenhaus.

 

Glücklicherweise war es nicht ganz so heiß wie in den Tagen davor, als wir uns am Schützenhaus auf den Weg zu Wolfgang Steigerwald nach Kreutles machten. Mit lauten Böllerschüssen wurde König Wolfgang begrüßt und nach einem kleinen Umtrunk zur Kärwa geführt.

 

Wir hätten sehr gerne vor dem Peterhof ein Ständchen gespielt, um uns selbst werbewirksam zu zeigen. Leider wurden wir und der ganze Schützentross durch den Betzentanz aufgehalten, der sich leider nicht gedulden konnte, wie es mit den Schützen vereinbart war.

 

Wir zogen also ohne Stopp am Festplatz vorbei, da im Schützenheim das Essen vorbereitet war - und eine Majestät läßt man bekanntlich nicht warten.

 

Wir spielten zur lockeren Unterhaltung und bedanken uns recht herzlich für Speis (leckeres Schäufele) und Trank.

 

Wir sind gespannt, wer nächstes Jahr Schützenkönig wird und freuen uns schon darauf...